CRAZY, CRAZY:)

Alter, wie fühlt sich das denn an? Kann gar nicht sagen, beschreiben, wie das ist. In diesen Zeiten, in denen man schreien könnte oder auch nicht. Umgeben von diesem Thema No.1, das durchdiffundiert. Da gibt es nix, was das aufhält.

Wo du hinkommst, schon da. Kuckuck!

Ist schon eine ganz schöne Arschgeige, die wir uns da eingefangen haben. Ich würde ja sagen, lasst uns irgendwie das Beste draus machen. Will aber nicht so richtig raus aus der Tastatur und meinem Kopf.

Am liebsten wäre ich mental schon durch. Haken dran und weiterleben in meiner kleinen Welt. Atmen, weiteratmen. Lächeln. Bezaubernd süß und schön. So reizvoll und anmutig es nur geht. Klappt nicht, die Lippen haken.

Was nur sollen wir tun?

Bitte nicht mehr schimpfen. Das finde ich fast noch schlimmer als Pandemie. Ja, stimmt ja alles, oder manches, oder vielleicht ein wenig davon. Aber was können wir uns dafür kaufen? Was hilft’s?

Da wird Leben in Gesellschaft zum Beziehungshorror, aus dem man nicht aussteigen kann.

Küssen hilft definitiv und guter Sex. Ist ja jetzt Raum und Zeit da. Sich den guten Gefühlen hingeben, Körper und Seele in Tiefe tanzen lassen. Anschmiegsam, voller Liebe und Hingabe.

Genau.

Übt doch mal Hingabe. Oder? Vielleicht. Sich dem Leben hingeben in der Wollust und Fülle der Möglichkeiten des Seins. Laberrharbaber. Aber echt mal. Raus aus der Oberflächlichkeit des Meckerns, Schimpfens, Verzweifelns. Der Liebe fröhnen in all ihren Spielarten.

Warum nicht? Da die weltlichen Abenteuer gerade schwach gesät sind, kann man doch mal den Südpol der Emotionen erobern. Wie tief kann deine Liebe gehen? Was steckt in dir? Wie groß ist dein Herz, was kann deine Seele?

Fernseher aus, Corona aus, Facebook aus.

Pack deine sieben Sachen. Werde smooth. Schließe die Augen und stell dir Fragen, die du dir nie stellst. Nur Fragen, die du dir noch nie gestellt hast. Fragen, die mit dir, deinen wahren Gefühlen und deinem Leben zu tun haben.

Ein Beispiel?

OK, ich überlege.

Wenn du deine Seele wie ein Puzzle ausrollst, welches Teil magst du am Liebsten?

Nicht so schnell. Wie viele Teile hat denn dein Puzzle und welches Motiv stellt es dar? Siehst du Menschen, Landschaften, Gefühle, Farben, Autos?

Setz dich doch mal hin, am Abend. Ruhig. Kerze, Duftöl, vielleicht ein Blatt Papier. Kuschel dich ein, schließe die Augen, lass deine Seele fliegen. Den Vogel aus dem Käfig. Wo fliegt er hin? Wo landet er?

Wie weit kommst du mit deiner Reise, wie viel lässt deine Seele zu? Kommst du ran? Einen Millimeter oder mehr?

Trink dabei keinen Alkohol, der öffnet die Türen nur vermeintlich. Du glaubst, du fliegst, und wenn du wach wirst, stehst du in Unterhose in der Küche und hast dich keinen Millimeter bewegt.

Manchmal mache ich diese Reise und komme unterschiedlich weit, je nachdem was da oben zwischen den Ohren los ist. Wenn es ruhig ist, nichts fordert und will, wenn es warm ist und safe, wenn sich Leben wie gestreichelt werden anfühlt, dann. Nun.

Es gibt so viel mehr als dieses irdische Leben in seinem Geraune. Hinter den sieben Bergen…

Reisen, ohne zu verreisen. Entdecken, ohne das Haus zu verlassen.

Sich selbst das große Abenteuer sein und die spannendste Reise überhaupt unternehmen.

Herze euch.

Manchmal frage ich mich, ob das, was ich denke, überhaupt irgendwer versteht. Oder bin ich vielleicht ganz allein auf diesem Planeten. Wer weiß. Egal. Hauptsache, es macht Spaß:)

2 Antworten auf „CRAZY, CRAZY:)“

  1. Hallo, ich bin gerade zufällig durch einen Kommentar von dir auf einem anderen Blog über deine Seite gestolpert. Es ging um die Frage, ob Leute überhaupt noch Blogs lesen…

    Da mir dieser Beitrag und deine Gedanken dazu gefallen, dachte ich mir, dass ich einfach mal kommentiere und dir ein positives Feedback dalasse! : )
    Besonders gut finde ich diese Stelle: Schließe die Augen und stell dir Fragen, die du dir nie stellst. Nur Fragen, die du dir noch nie gestellt hast. Fragen, die mit dir, deinen wahren Gefühlen und deinem Leben zu tun haben.

    Viele Grüße und hör bloß nie auf Fragen zu stellen! Dann bin ich damit nämlich auch nicht mehr so alleine. ; )
    Lui/Journey

Schreibe einen Kommentar zu Journey Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.