Schöne ruhige Weihnacht und viel Raum zum Atmen, Leben

Bei der Planung unserer Weihnachtskarte kam uns dieses Jahr zunächst Jonathan Jeremiah mit seinem Song Happiness in den Sinn. Die Leichtigkeit und Fröhlichkeit wollten wir gerne weitergeben. Dann entdeckten wir ein Foto aus dem Jahr 2009 – ein Urlaub an der Côte d’Azur, die Strandpromenade in Nizza. Es fiel uns der Psalm 23 ein. Der Ruheplatz am Wasser. Das gefiel uns. Ein Ort der Ruhe und des Weitblicks.

Zurücklehnen, festlich feiern, entspannt Revue passieren lassen. Weihnacht. Den Blick schweifen lassen, offen für das, was kommt. Wir wünschen ein schönes Fest und viel Zuversicht für 2012.

Herzlich, sku:l und der fiftyfiftyblog

11 Antworten auf „Schöne ruhige Weihnacht und viel Raum zum Atmen, Leben“

  1. Hallo Jens,
    hab noch mal ganz schnell bei Dir reingeschaut. Bei uns ist kein Weihnachtsstress. Wir gehen alles ruhig an. Viel Raum zum Atmen, Leben. Das ist genau das richtige. Ich habe noch ganz schnell ein Buch angefangen, das mich jetzt fesselt. Eine schöne Lektüre über Weihnachten. Meine Tochter, die in den Ferien noch arg viel für die Schule machen muß, frönt der Schreiberei. In der letzten Nacht hat sie bis um zwei geschrieben, meine kleine Schriftstellerin. Und ihr Kopf ist noch voll von Ideen. Mein Sohn ist brummig, aufgedreht. Das wird sich schon geben, wenn er sein „Wunschweihnachtsgeschenk“ bekommt.

    Schöne Weihnachten.

    Annegret

    1. Liebe Elisa,

      Weihnachts- und Neujahrsgrüße aus Washington. Wow! Freut mich sehr. Ich hoffe, du hattest eine schöne Weihnacht. Ich wünsche dir auch alles, alles Gute und Schöne für 2012.

      Herzliche Grüße

      Jens

  2. Lieber Jens,

    Dir und Deiner Familie eine wunderschöne Weihnacht und besinnliche Tage in Ruhe und Frieden.

    Die Herzen öffnen für das Schöne im kommenden Jahr, Wünsche abschicken und Wunder empfangen.

    Alles Liebe
    Tine

    1. Hi Tine,

      danke für die Grüße. Wir hatten hier eine schöne Weihnacht und ich habe komplett internetfrei gemacht. Deshalb lese ich deinen Gruß jetzt erst. Ja, freuen wir uns auf das kommende Jahr:)

      Liebe Grüße

      Jens

  3. Kurz bevor das Jahr endet noch mal ein Gruß an den fiftyfiftyblog, der mich dieses Jahr (zumindest bis November!) regelmäßig begleitet und bereichert hat. Jens, ich wünsche dir und deiner Familie ein gutes, erlebnisreiches und immer auch wieder entspanntes Jahr 2012! Bleibt gesund, glücklich, kreativ!
    Liebe Grüße, Uta

    1. Hi Uta,

      danke für die Grüße, die ich gerne zurücksende. Dir und deinen Lieben auch alles Gute. Dir ganz besonders für deinen neuen Job!

      Liebe Grüße

      Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.