Send you an ˈeɪndʒ(ə)l

Ihr Lieben. Was ist das? Ein Bilderrätsel? Was bedeutet denn ˈeɪndʒ(ə)l ? Lautschrift. Englisch. Angel, Engel. Unsere diesjährige Weihnachtskarte. Nach einem unruhigen, krisengeschüttelten Jahr war es uns ein Herzensanliegen, für das nächste Jahr Engel bereitzustellen. Zu vesenden. Die Welt mit Engeln zu bereichern. Schutzengel, Helfer, Unterstützer, Freunde. Ihr wisst, wie sehr man die braucht. Dann wird alles einfacher, eleganter, besser. Um diese Engel kreist unsere Weihnachtsbotschaft: Füreinander da sein. Ich wünsche euch ein frohes Fest und ein gutes, gutes Jahr 2011.

Gleichzeitig möchte ich die Gelegenheit nutzen, mich bei euch zu bedanken. Allen voran bei Annegret, die den fiftyfiftyblog täglich begleitet und mit ihren Kommentaren unterstützt. Selbstverständlich hab ich manchmal Durchhänger, denke, och, heute nich. Dann aber weiß ich, Annegret ist da. Sie wird gleich lesen. Das motiviert ungemein und so bist du, liebe Annegret, eine wichtige Unterstützerin. Bedanken möchte ich mich auch bei Jutta Müller von Brigitte Woman, die mich überhaupt zum Bloggen gebracht hat und mir auf brigitte-woman.de eine Heimat gegeben hat. Dort fühle ich mich weiterhin Zuhause und sehr wohl. Dann ist da filo, die mich immer wieder inspiriert hat, Gedichte zu schreiben. Und dann sind da Eva, Ewa, Claudia, Gitta, Julia, Uta, Pia, Raoul und Thomas, die regelmäßig kommentieren und den fiftyfiftyblog wohlwollend begleiten und unterstützen. Natürlich bedanke ich mich auch bei allen Leserinnen und Lesern, die diesem Blog einen Sinn geben. Nicht zu vergessen: Ela, Jim, Zoe und Cooper, ohne die dieser Blog nicht existieren würde oder blutleer wäre. Euch allen sage ich: Danke.

8 Antworten auf „Send you an ˈeɪndʒ(ə)l“

  1. Lieber Jens,

    ich glaube ich habe zu danken: für eine Riesenportion Inspiration, Ideen, Denkanstöße, nette Leseminuten am Tag, wundervolle Gedichte, eine Kurzgeschichte, die zur Serie geworden ist, fürs Teilen von wundervollen Momenten und schönen Bildern!

    Der Fiftyfifty-Blog hat mir dieses Jahr so manchen Tag versüßt, hat mich an manchen Tagen dem Stress enfliehen lassen und mir eine Menge neuer Eindrücke verschafft!

    Ich wünsche dir und deiner Familie ein wundervolles Weihnachtsfest und möge euer 2011 von einem Engel des Glücks und des Lichts begleitet werden!

    Das gleiche wünsche ich auch Annegret!

    Liebe Grüße
    Claudia

  2. Danke für den Engel, Jens – eine wunderschöne Idee für eine Weihnachtskarte! Ja, und danke für den tollen Blog -es ist für mich eine völlig neue Erfahrung, so an fremder Menschen Leben teilhaben zu können – ihr seid eine interessante Familie und so fremd seid ihr mir irgendwie gar nicht mehr… ;)
    Gesegnete Weihnachten wünsche ich euch!
    Uta

  3. Hallo Jens,

    danke für den Engel! Und auch danke für die Geschichten aus dem Fifty-fifty-Land, die Lyrik, die kurzen oder langen Geschichten, die lieben aufmunternden Worte, die wunderschönen Fotos. Es ist eine Freude, in Deinem Blog zu lesen.

    Dir, Deiner Familie, Herrn Cooper und allen Mitlesern frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr!

    Annegret

  4. Lieber Jens und Familie und all die anderen, die ich hier kennengelernt habe,

    ich wünsche Euch ein stimmungsvolles, liebevolles, wunderbares Weihnachtsfest inmitten all der weißen Winterpracht!

    Herzliche Grüße Eva 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.