Allein, allein – allein, allein…

Hattet ihr schon einmal ein ganzes Hotel für euch allein, allein? Ich schon. Gerade jetzt. Heute Morgen kam ich an. Ich war um zwanzig nach Vier aufgestanden, hatte mir in der Küche megaleise einen Cappuccino gebrutschelt und mich dann auf den Weg gemacht. Allein. Im Auto Richtung Schweiz. 11 Uhr musste, wollte ich da sein. […]

Wandeln im Wandelwald des Kölner Waldlabors

Ich kann mich gar nicht entscheiden, es ist alles so schön grün hier. Grün ist die Hoffnung. Mensch. Also wirklich. Heute Morgen hatte ich einen Termin in Köln. Als freier Texter, was den Vorteil hatte, dass ich nicht auf die Uhr schauen musste, sondern tun und lassen konnte, was ich wollte. Ist meine Zeit. Mein […]

JETZT GEHT’S LOS…

Meine sehr verehrten Damen und Herren an den heimischen Empfangsgeräten, wir dürfen Ihnen heute proudly presenten das Wetter von morgen. 22 Grad. Und: Das ist noch lange nicht alles, jawoll, schubidubiduh, es kommt noch besser. Die Tage of the rising sun. Freitag: 26 Grad. Ich hoffe, die Info bezieht sich nicht auf irgendein Mikrowellen-Innenleben. Kurzer […]

Mit der neuen Familie im Café Sehnsucht

Nun habe ich gar kein Foto, nur Bilder im Kopf. Gestern hatte ich Geburtstag und durfte mit meiner Familie feiern. In der neuen Konstellation. Ich schreibe kurz darüber, weil ich gerne mitteilen möchte, dass das geht. Es gab ja so manche Zweifel im letzten Jahr, ob das alles so seine Richtigkeit hat mit diesem Zusammenleben […]

Coca-Colas neues Storytelling…

HTML5 und Flash wird nicht unterstützt! Ihr Lieben, heute mal was Berufliches. Coca-Cola. Kennt ihr, klar. Groß, rot, süß. America. Die haben sich entschlossen, ihre Werbung komplett auf Storytelling umzustellen. Das heißt, die erzählen jetzt Geschichten, die Spaß machen oder bewegen oder beides. Der Vorteil: Die Menschen sehen sich die erzählende Werbung gerne an und […]

WOODKID – Live Music Hall Köln

Wir waren da. Er auch, Yoann Lemoine. Das war gut, so konnten wir ihm zuhören. Jim und ich. Und ja, was soll ich sagen. Ein wunderbares Konzert, wie eigentlich nicht anders zu erwarten. Woodkid nennt seine Musik selbst Epic-Pop. Episch, groß, kolossal, gewaltig. Zwei Schlagzeuge mit dicken Trommeln. Was haben die Jungs reingehauen. Und dann […]

Woody WOODKID tomorrow

Mit Jim. Vater und Sohn. Ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk. Zwei Karten und eine CD. THE GOLDEN AGE. Vielleicht erinnert ihr euch. 7. April 2011. Da habe ich hier über Yoann Lemoine alias Woodkid in Form eines Videopostings berichtet. Treibender Rhythmus, schöne Bilder, martialisches Auftreten der Kämpfer. Zur Info: „Woodkid (* 1983 in Reims; bürgerlich Yoann Lemoine) […]

Leinen Los! Freiheit für Herrn Cooper:)

arriba, arriba…andale… Ab und an muss ich mit dem Jäger meines Vertrauens ein kleines morgendliches Gespräch über den Sinn und Unsinn von Leinen führen. Er hätte gerne, dass sich Herr Cooper ausschließlich kontrolliert durch eine uns verbindende Leine durch die Natur bewegt. IMMER! Wegen des Wildes, das Cooper jagen könnte. Ich sage dann: Mein lieber […]

YES!

Einfach mal JA sagen. Ich meine, is ja nicht so populär, JA zu sagen. JAsager sind Warmduscher. So allgemein genommen. Also ist das NEIN – man muss auch mal NEIN sagen können – irgendwie ein Hauch wertiger. NEINsager sind vermeintlich stärker. Auf den ersten Blick. Oder eben einfach nur wütender oder schlechtgelaunter. Wie mans im […]

Oh. Ah. Noch ein wenig dort. Und hier… Oooh.

Am Wochenende hatte ich doppelten Besuch. Zwei mal Sonnenschein:) War das schön. Warm, kuschelig, angenehm, frühlingshaft. Gestern zwei sehr, sehr lange Spaziergänge durch die Natur. Ins Tal runter, auf der anderen Seite den Hügel rauf auf die Weideflächen, quer rüber. Bis zum Golfplatz, wo schon die Bälle flogen (musste Herrn Cooper an die Leine nehmen, […]

makes me happy:)

happy:) O.K. Schluss. Aus. Wir müssen jetzt zu außergewöhnlichen Mitteln greifen. Alles Glück der Welt liegt schließlich tief in uns. Nirgendwo sonst. Also nehmen wir eine Prise von dem, was da ist. Und ein Schäufelchen von dem, was wir uns erhoffen. Garen das Ganze auf kleiner Flamme. Lassen wir die Gelegenheiten nicht vorbeiziehen, machen wir […]