Türchen auf, Türchen zu

Raumschiff Enterprise. Zisch, Summ, Nebel. Türen öffnen sich, Türen schließen sich. Science-Fiction. Lasergetriebene Highttech-Schiebetüren.

Habe ich euch schon einmal erzählt, ich meine geschrieben, dass ich Schiebetüren-Fan bin? Schöne, leichte Türen, die im besten Fall einfach irgendwo in der Wand verschwinden. Wie ich jetzt darauf komme? Wir planen einen kleinen Umbau im Haus. Nicht jetzt sofort, aber als nächstes Projekt.

In unserem Flur unten, zwischen den Klassenzimmern, war früher ein Durchgang. Da konnten die Kinder während der Pause in den Schulgarten hinter dem Haus laufen. Irgendwann wurde der Durchgang zugebaut. Es wurden Bäder gebraucht, die da jetzt quasi im Weg stehen. Es wäre schön, das Haus zu öffnen. Von vorne, von der Schuleingangstür, bis zur Tür, die hinten in den Garten führt, durchschauen zu können.

Allerdings hätten wir hier unten kein Bad mehr. Nun haben wir uns gedacht, dass es ein ganz kleines, schmales Bad auch tun würde. Also Durchgang und Bad. Dahinter wäre sogar noch Platz für eine Garderobe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.