Einen schönen Advent für uns alle!

Das war ja nun weiß Gott ein alles andere als einfaches Jahr. Ich mag gar nicht an alles erinnern, was in der Welt geschehen ist. Desto wertvoller ist mir nun die Adventszeit. Zoe wollte dieses Jahr einen traditionellen Adventskranz haben. So richtig mit Tanne. Da ist sie konservativ. Unseren bisherigen, aus verwobenen Zweigen und die Kerze auf Glasstellerchen in der Mitte, wollte sie dieses Jahr nicht akzeptieren. Also haben wir einen Kranz gebunden. Wir sind runter in die Tannenschonung, haben uns Blautannenzweige geschnitten. Unten im Dorf im Blumenladen haben wir uns einen Strohkranz, das Innenleben, und im Drogeriemarkt Kerzen besorgt. Zoe hat die Zweige zurecht geschnitten und mir gereicht, ich habe ihn gebunden. Mit Bindedraht. So wie früher in der Gärtnertei meines Opas – unten im Bindekeller wo alle in einer Reihe standen und gebunden haben, was das Zeug hielt. Und alles duftete nach Tannengrün. Heinrich. Habt ihr hier ja schon von gelesen. Mein Opa.

Zum Schluss hat Ela ihn dann verziert – mit bunten Kugeln von IKEA. Dieses Jahr werden wir auch einen Weihnachtsbaum mit bunten Kugeln haben – Moderne trifft Tradition. Türkis, Orange, Pink, Grasgrün. Bin gespannt. Poppig. Nun wünsche ich euch und uns allen eine schöne, wirklich besinnliche Weihnachtszeit mit vielen Augenbliken der Ruhe und inneren Einkehr.

2 Antworten auf „Einen schönen Advent für uns alle!“

  1. Hallo Jens,

    ein schöner Adventskranz ist das geworden! Bei uns stehen auch schon 4 Kerzen auf dem Tisch. Ja, das Grün fehlt noch, wird aber ganz schnell nachgeholt.

    Ich wünsche euch eine besinnliche Adventszeit.

    Annegret

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.