…………………..29…………………..

March, 28

„Irgendwann werde ich ihr in den Arsch treten…“

Baggerschusslinie

kannst du…ciao…mag dich

Hi, biste noch wach?

…have tio kick some ass…

…könnte ne teure Hochzeit werden, just for you info…

Schlaghosen und Joints:)

Ja. Sweet Dreams:)

Morgen Erdbewohner

Süß geträumt?

schick dir noch nen song

I just don’t give a fuck.

…mein gott ich mag dich…Shit

Imagine there is no heaven.

300 in der Warteschleife?

Ich spüre dich. Merkwürdig. Durch die Luft. Du bist ganz nah. Wie machst du das?

Prodigy, Rage against the Machine, Sister of Mercy…

Wenn ich in deiner Tiefe versunken bin?

Wenn wir uns jetzt auflösen?

Sex and Drugs and Rock ’n’ Roll PUNKT

Stay a minute can’t you see that I

I wanna fall from the stars

Straight into your arms

I , I feel you

I hope you comprehend

Du schmeckst nach Whiskey, Eis und Joints. So gut, so süß.

It is so quite new a thing.

Yes. Yes. Yes.

will think about u and take you with me whereever I go today…

Es ist, wie ein Haar zu halten, an dem ein Mensch hängt.

Es ist, wie sich nicht bewegen dürfen.

Wir gehen da jetzt kurz rein.

Mit dir. Keine Frage. Im Baum.

Zweisamkeits-Romantik-Gefährlichkeits-Abrutsch-Falsches Thema-Gefahr.

fliegen, schweben, abheben, runterfallen, abtauchen, untertauchen

Kann dem Stream NICHT mehr folgen, dank DIR

i kill you !!!!!

Alarmstufe rot! -)

Ich höre nicht auf.

Den Blick lenken. Unterscheiden, differenzieren:)

Ach dass die Liebe, die so lieblich scheint, es doch so grausam und tyrannisch meint.

I just don’t give a fuck

WORTAUFSCHÜTTUNG, vulkanisch,
meerüberrauscht.

Du bist verrückt. Byebyebyebye!!!!

OFF

8 Antworten auf „…………………..29…………………..“

  1. Hallo Jens,
    bist Du noch da?
    bin ich im falschen Film
    oder
    im falschen Blog?
    Ich verstehe rein gar nichts.
    Ist
    das
    ein
    Anfall
    von
    verrückter
    überschäumender
    Liebe?

    Gruß
    Annegret

    1. Hi Annegret,

      das ist ein interaktives Gedicht. Hast du die Links geklickt? Übrigens: es ist nicht zu verstehen. Es ist ein Code. Ein Surrogat. Nein, keine Liebe. Eine Sammlung. Ein Experiment. Klingt wilder, als es ist. Keine Bange. Etwas Neues, eine Herausforderung. Musste. Wollte. Vergiss es:)

      Liebe Grüße

      Jens

        1. Ich wollte das nicht dazu schreiben. Wäre zu erklärend gewesen. Wir können im Netz nun andere Sachen machen. Ich hätte gerne eine Leuchtschrift für neue Gedichte. Oder eine Schrift, aus der Blut läuft oder Sonnenblumen wachsen. Ich möchte Buchstaben mit Tönen und Wörter in Filmen verschwinden lassen, wenn man drüber fährt. Wieso geht diese Netzentwicklung so langsam? Was die Kids mal alles machen werden können. Und sie sind in diese Welt hineingeboren. Und ich muss sehen, mich aus meiner „Eingefahrenheit“ zu lösen. Es ist: Aufregend:)

          1. Hej, Jens,
            ich denke, eingefahren würdest Du sein, wenn Du still stehen würdest, immer auf der gleichen Stelle. Aber Du, ja gerade Du bewegst Dich doch. Es kann Dir gar nicht schnell genug gehen. Du möchtest übermorgen schon heute überholen. Oder so. Daß bei blutrünstigen Worten Blut aus den Worten strömt oder bei blumigen Worten Blumen aus den Wörtern erscheinen, da mußt Du noch eine Weile warten.

            LG
            Annegret

          2. Hi Annegret,

            ich denke, wir alle haben ein Selbstbild. Eine Vorstellung von dem, wie und was wir sind. Es fällt schwer, sich selbst zu hinterfragen. Muss man das? Weiß nicht. Aber dieses „Eingefahren“ beschäftigt mich. Warten ist nicht so meine Sache:)

            Liebe Grüße

            Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.