Love it:)

Was mir gerade am Leben auf dem Land gefällt?

Der Garten
Die Sonne
Die unendlichen Details
Der Gang morgens und abends
Sind es die Stockrosen, die wir letztes Jahr gesät haben?
Die Pfefferminze nun an drei Stellen
Die Kamelie hat es geschafft
Der Gewürzgarten wird
Der Schnittlauch, die gesäte Petersilie geht auf
Adams Rose an Coopis Grab geht es gut
Wir kämpfen um Rosemaries Rose
Giselas Oleander ist angekommen
und wird gehätschelt wie ein Baby
Die drei Bottiche
Schutz vor Schnecken
mit Rucola, der bereits aufgeht
Kürbiskernen
Zucchini
Die beiden neuen Rosen
die im Keller überwinterten Geranien
Der Holunder kommt
der Kompost ist gefleddert
alle gute Erde verteilt
Das Blumenbeet vorm Haus
all die Vergissmeinicht
die Liebsten in der Ferne
Die gelben Tulpen
die Stiefmütterchen im Fenster
die vom Friedhof geretteten Büsche
die es hoffentlich schaffen werden
Der Teich
den wir Tag für Tag von der Algenplage befreien
die jungen Fische vom letzten Jahr
Der Apfelbaum, den ich operieren musste
der Pflaumenbaum, der meinen Haarschnitt anscheinend mag
Die Pflanzen, die auf Stein wachsen, aus Kaisersesch
die Gänseblümchen, die ich so mag
die neuen Futterstellen für Vögel
vor dem Küchenfenster
in der Korkenzieherweide über dem Teich
Die Traubenhyanzinthen, die schon fast verblüht sind
die Maiglöckchen unter den Buchen
die das Dach über Shois Skulptur sind
Ich bin süchtig nach dem Gang durch den Garten
voller Nachrichten ist er
voller kleiner Geschichten
In diesem Jahr
lasse ich wachsen
für alle
Es ist atemberaubend
hoffungsfroh
glückselig schön
umwerfend
liebreizend
ganz klein und ganz groß
Dazu läuft Musik aus offenen Fenstern
die Suppe kocht auf dem Herd
und ich liebe
Sie
meine Liebsten
den Garten
die Welt
So what

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.