On the road with good old Drago

image2

Manchmal trifft man im Leben auf alte Bekannte. Mit den Fußballjungs hatte ich mich Donnerstagabend im Kristallsaal der Kölnmesse eingenistet. Große Straßenbauersitzung des Verbandes. Karneval, alles, was geht. Guido Cantz, Blötschkopp Marc Metzger und die Paveier zum Schluss. Die Kölner Karnevalsprominenz am Start.

Und wen treffe ich im Saal? Drago. Ewig nicht gesehen. Die Sitzung war zu Ende, es war spät und wer sitzt da, typisch am weißen Flügel? Drago, der alte Halunke. Hat immer was laufen. Import, Export, Gebrauchtwagen – nicht immer mit allen Papieren und manchmal leichten Gebrauchsspuren im Schlossbereich. Ferraris, Porsches, BMWs auf Bestellung – den da? Genau den da? Also nicht den gleichen, sondern denselben.

Drago 3

Mit Grenzen hat er’s auch nicht so. Papiere vorzeigen, bleibt mal entspannt. Lieber auf dicke Hose. Kempinski, schöne Frauen und Champagner. Vieuve Cliquot. Aber nie aus dem Angebot. Da ist er manchmal auch ein wenig komisch. Nicht die 250 €-Pulle vom Service, zu teuer, aber die 50 €-Pulle aus dem Supermarkt. Einmal war die im Angebot, da hat er die Kassiererin per Charme gezwungen, den Originalpreis am System vorbei einzutippen. Gab’s ’nen Zwanziger für. „Du kannst doch keinen Cliquot im Angebot kaufen. Wer soll den denn trinken.“

Stil hat er, der Drago. Mehr oder weniger. Kommt mir immer ein wenig wie ein Bruder vor. Das hat was von schizophrenen Anteilen im Kopf, wenn ich ihn mal wieder so überraschend treffe. Was für ein Typ. Plötzlich sitzt er da, alles ist wie immer, wie nie weg gewesen (zwischendurch mal so 14 Monate weg, ohne Bewährung, klar…), sieht mich, grinst sein Drago-Lächeln und es geht an die Theke.

image1

Was haben wir gelacht. All die alten Geschichten. Mann, der ist mir echt ans Herz gewachsen. Vielleicht sehe ich ihn nächste Woche wieder – Karnevalssitzung vom Fußballverein. Man kann nie wissen… Wenn dann noch Malle Ralle kommt, sind die Drei von der Tankstelle perfekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.