Summer of love…

Gestern lief auf1LIVE, dem „Jugendsender“des WDRs, den ganzen Tag Musik der Sixties. Ich hatte Jim zu einem Freund von ihm gebracht, weil er heute frei hat. Er macht gerade ein Praktikum bei einem Fotografen in Köln. Am Montag haben die beiden unsere Landesmutter Hannelore Kraft fotografiert, nächste Woche Samstag ist Nick Heidfeld dran. Und weil […]

Ein LichtBlick – schon auf echten Ökostrom umgestiegen?

Ein Lichtblick: Lichtblick – die Zukunft der Energie. Nach Fukushima habe ich mich schlau gemacht, welche Stromanbieter denn nun tatsächlich und wirklich Strom komplett nachhaltig aus regenerativen Energien erzeugen und anbieten. Gefunden habe ich die Great Four – die Pioniere der Energiezukunft. Die Unternehmen, die sich wirklich für eine saubere Umwelt einsetzen. Die das ungeklärte […]

Big, big Monopoly…

Kann mir mal jemand sagen, was da draußen los ist? Da ist endlich die Krise vorbei und bei mir auf dem Schreibtisch ist ordentlich was los, da zeichnen alle wieder Horrorszenarien an die Wand. Ich habe irgendwann einmal den Handelsblatt newsletter bestellt oder der mich oder wie wir auch immer zusammengefunden haben… Der meldet auf […]

Mensch, Mensch, Mensch, Mensch, Leute!

Der Freitag nach einer intensiven Blogwoche. Die Themen schwingen nach und ich möchte heute noch dran bleiben am Thema Mensch. So viele spannende Kommentare, die eingegangen sind. Veranstalten wir hier also in alter Arte-Manier einen Themenabend am Tag. Gestern ging es ums Ich und die Auflösung und die Veränderung. Heute nun möchte ich einen konkreteren, […]

Ohne mich ist alles doof – was macht dein EGO?

Verzeiht! Diese Woche ist es ein wenig ernst im Blog. Aber es macht mir gerade Spaß, die existenzielleren Themen tiefer zu beleuchten. So weit der fiftyfiftyblog das zulässt. Wir arbeiten hier natürlich nicht auf wissenschaftlicher Ebene, sondern unterhalten uns von Mensch zu Mensch. In dem Sinne sind wir hier gerade eher Diskussionsforum. In der vorvorletzten […]

Plädoyer für ein lustvolleres Leben!

Römische Dekadenz? Auf Sofas rumfläzen, Trauben in die zentrale Gesichtsöffnung schieben und mit gutem Rotem niederspülen? Ne! So nich. Keine Fettwanst-Lust der Selbstzerstörung. Ganz anders. Nein, auch keine Askese. Also. Aktuell leben wir in unruhigen Zeiten. Wer die Medien verfolgt, und wie könnte man sich denen entziehen (selbst wenn man/ frau es täte, würden es […]

Neue deutsche Beziehungszertifizierung nach DPN

Berlin – Die DGZRVB hat ein neues Zertifizierungssystem für Paarbeziehungen entwickelt. Unterstützt vom Ministerium für Familie und Nachwuchsplanung haben verschiedene deutsche Leuchturm-Universitäten in einem 10-jährigen Clusterprojekt endlich den Durchbruch geschafft: Die DPN-ZS-2011 ist da. Um Sie hier offiziell ins Benehmen zu setzen, erst einmal einige Facherläuterungen zu den verwendeten Kürzeln. DGZRVB ist ein Projektträger, dessen […]

GarageBand vs. Klavier vs. Take That

Manchmal ist Familienleben verrückt. Da hast du einen anstrengenden Tag im Büro hinter dir, hast dir die Finger wund geschrieben, dein Kopf ist ausgequetscht wie eine Zitrone und du wünscht dir ein paar Minuten für dich. Ruhe. Einfach in der Küche am Tisch sitzen und lesen. Also nahm ich mir gestern Abend die Magazinbeilage des […]

Servicehölle Deutschland???

Deutschland mitten im Westen. Die Uhr im Auto spricht von etwa 8 Uhr früh am Donnerstagmorgen. Ich fahre einen schweren, aus Erfahrung leidgeprüften Weg. Meine Mission lautet: Ummeldung eines Personenkraftwagens. Das menschliche Speicherbewusstsein in mir ruft Schreckensbilder der Vergangenheit ab. Aachen. Über 20 Jahre zuvor. Beantragung und Abholung eines Anwohner-Parkausweises. „Sie haben alle Unterlagen dabei, […]

Funktionierst du noch oder lebst du schon?

0-1-01-1-1-0 – Der digitale Code. Aus, an… Der gestrige Artikel – ich hoffe, ihr hattet euren Spaß -, hat mich nachdenklich gestimmt, was wir hier so veranstalten im Land der Dichter und Denker. Dichter und Denker? Nun. Ich glaube, das war einmal. Früher hinter den sieben Bergen. Da hat sich doch einiges verändert. Ein Goethe […]

Sonia, you make me smile!

Ach!!! Was für ein Tag gestern. Rubbel, rubbel durch die Gedankenmühle. Ganz schön anstrengend, dem Ansturm standzuhalten. Der Zauberlehrling. Die Geister, die ich rief. Ursache und Wirkung. Bin gestern Abend mit einem leicht unguten Gefühl zum Training gefahren. Die Anspannung war da, weil die Diskussion – was hätte ich eigentlich anderes erwartet – doch ins […]